Wir präsentieren euch (endlich): Unseren tollen Mitarbeiter Benny!

Rösterei Röster Strahlender Mann

Benny ist Bonner. 

Wer Benny fragt wie er zum Kaffee gekommen ist, bekommt zur Antwort, dass er als Genussmensch schon immer in der Gastronomie zu Hause war und dadurch auch ein starkes Interesse für Kaffee entwickelt hat. 

Als Student lief er dann in eine Bonner Rösterei und fragte nach einem Job. 

Dort begann die Reise: Erst Kaffee packen, dann Unterstützung im Verkauf und als Barista. 

Von dort aus ging es dann in die Selbstständigkeit als professioneller Barista – Auf Events, für verschiedene Röstereien und Cafés, bis zur Anstellung als Head Barista in Köln. 

Benny ist seit mehr als 12 Jahren in der Kaffeewelt zu Hause, seit November letzten Jahres bei uns in Frechen.

Langsam hat Sebastian ihn ans Rösten herangeführt, mittlerweile steht er mehrmals pro Woche alleine an der Röstmaschine und röstet eure Lieblingskaffees mit viel Liebe und Sorgfalt.  

Was ist sein Lieblingskaffee? 

Auf jeden Fall ein Äthiopier, sagt Benny wie selbstverständlich. (Vermutlich trinkt er deswegen so gerne unsere Jacky)

Wenn man ihn nach seinem liebsten Kaffeegetränk fragt, ist die Antwort nicht so eindeutig. Es kommt eben auf die Uhrzeit und Laune an, auf verschiedene Faktoren. 

Aber irgendwas zwischen Filterkaffee und Cappuccino

Wir sind sehr froh, Benny als Kollegen gewonnen zu haben. Er ist ein toller Barista(-trainer), passionierter Familienvater und natürlich auch ein sehr guter Röster.

Wer ihn noch nicht persönlich kennt, sollte montags oder freitags in der Rösterei vorbeischauen! 

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar zu hinterlassen.